shadow_oben

Seminar: "Neue Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten von Mineralsalzen"

Seminar: "Neue Konzepte und Anwendungsmöglichkeiten von Mineralsalzen in Nahrungsergänzungsmitteln, Lebensmittel- und Getränkeindustrie "
3. und 4. November 2016 in Krakau

 

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Cortex Chemicals (Polen) organisiert Dr. Paul Lohmann®  ein Seminar, bei dem Markttrends mit Mineralstoffen im Lebensmittelbereich und bei Nahrungsergänzungsmitteln den führenden Herstellern aus Polen vorgestellt werden.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: sales@lohmann-chemikalien.de

Dr. Paul Lohmann® ist jetzt ein FAMI-QS - zertifizierter Hersteller von Futtermittelzusatzstoffen

Dr. Paul Lohmann® ist jetzt ein FAMI-QS -zertifizierter Hersteller von technologischen und physiologischen Zusatzstoffen für Tierernährung und Futtermittel.FAMI-QS ist die Abkürzung für Feed Additives and Premixtures Quality System und steht für den Herstellungskodex der Feed Additives and Premixtures Quality System European Association, einer belgischen non-profit Organisation. Der FAMI-QS Herstellungskodex ist von vielen unabhängigen Organisationen anerkannt und verfügbar unter http://www.fami-qs.com.

Für mehr Informationen zu unserem Tierernährungs-Portfolio klicken Sie bitte hier.

Dr. Paul Lohmann® präsentiert lösliche Selen-Trituration

 

Selen ist, wie alle anderen Spurenelemente, essentiell für die Aufrechterhaltung vieler unserer Körperfunktionen. Als integraler Bestandteil von Proteinen und Enzymen schützt Selen beispielsweise vor oxidativen Schädigungen. Darüber hinaus ist Selen u.a. auch für die normale Schilddrüsenfunktion, DNA-Biosynthese, Regenerierung des antioxidativ wirksamen Vitamin E, Fortpflanzung sowie die Aufrechterhaltung des Immunsystems unerlässlich.

 

In vielen Ländern und Regionen sind landwirtschaftlich intensiv genutzte Böden häufig arm an Mineralstoffen, wodurch eine ausreichende Zufuhr von Spurenelementen auch mit einer ausgewogenen Ernährung nicht immer gesichert ist. Aus diesem Grund gewinnt die Anreicherung von Lebensmitteln mit Spurenelementen wie z. B. Selen immer mehr an Bedeutung.

 

Für eine sichere und einfache Handhabung bietet Dr. Paul Lohmann® sogenannte Triturationen an, bei denen das jeweilige Spurenelement in einem inerten Trägermaterial – Calciumcarbonat, Maltodextrin oder Natriumcitrat – verdünnt und homogen verteilt ist. Triturationen bieten gegenüber den jeweiligen Reinsubstanzen viele Vorteile:

 

  • sicher in der Handhabung
  • einfach zu dosieren
  • geringer in der Toxizität
  • direkter Einsatz und Verarbeitung

 

Zu unserem Sortiment gehören Triturationen der wichtigsten Spurenelemente Selen, Chrom, Jod, Kupfer und Molybdän.

 

Für Anwendungen in Getränken und in Lebensmitteln, bei denen ein löslicher Trägerstoff benötigt wird, möchten wir Ihnen unsere neue Natriumselenit-Trituration in Natriumcitrat vorstellen. Natriumcitrat wird auf Grund seiner guten Löslichkeit bereits in großen Mengen in der Getränkeindustrie zumeist als Säureregulator eingesetzt. Somit ist unsere Natriumselenit-Trituration hervorragend für die Anreicherung von Getränken oder flüssigen Nahrungsergänzungsmitteln einsetzbar. Weiterhin ist eine zusätzliche Deklaration der Trägersubstanz Natriumcitrat nicht notwendig, wenn diese bereits in der jeweiligen Anwendung zum Einsatz kommt.

 

Für weitere Informationen und anwendungstechnische Unterstützung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Calciumformiat in Fermentationsqualität

 

Im Februar 2009 haben wir unser Sortiment um Calciumformiat in Fermentationsqualität erweitert. Dieses Produkt wird speziell für die Verwendung in Fermentationen hergestellt.

 

Für gewöhnlich ist Calciumformiat ein Nebenprodukt von Pentaerythritol (Penta) und wird hauptsächlich als Viehfutterzusatz und Baustoffadditiv verwendet, wobei sehr einfache Qualitäten zum Einsatz kommen.
Für die Anwendung im Pharmabereich, aber auch bei der Fermentation von Enzymen, ist eine höhere Qualität notwendig. Das hier verwendete Produkt fällt nicht bei dem oben beschriebenen Prozess an, sondern wird von uns speziell für Fermentationsprozesse hergestellt, um den Qualitätsanforderungen gerecht zu werden.

 

Dr. Paul Lohmann® setzt Akzente mit zwei löslichen Formen von Eisen(III)-Pyrophosphat

 

Dr. Paul Lohmann® ist einer der weltweit führenden Hersteller von Eisen(III)-Pyrophosphat.

 

Eisen(III)-Pyrophosphat wird zur Anreicherung von Schokoladen-Getränkepulvern oder Babynahrung mit Eisen verwendet. Eisen(III)-Pyrophosphat bietet vor allem den Vorteil, dass dessen Einfluss auf die sensorischen Eigenschaften von Lebensmitteln normalerweise vernachlässigbar ist.

 

Dr. Paul Lohmann® stellt neben einer Produktqualität mit einem Eisengehalt von 21% auch eine Variante mit 25% Eisen her. Um die Bioverfügbarkeit weiter zu steigern sind beide Varianten auch in mikronisierter Form (Partikelgröße 2-5µm) erhältlich.

 

Für flüssige Anwendungen hat Dr. Paul Lohmann® zwei hochlösliche Eisen(III)-Pyrophosphat Formen entwickelt:

 

  • Eisen(III)-Pyrophosphat löslich mit Natriumcitrat (Eisengehalt 10%)
  • Eisen(III)-Pyrophosphat löslich mit Ammoniumcitrat (Eisengehalt ca. 15,5%)

 

Mit diesen vier Produktqualitäten können Sie Ihren Kunden ein umfassendes und hochwertiges Sortiment an Eisen(III)-Pyrophosphat für die sichere und effiziente Anwendung in Lebensmitteln anbieten.

 

Neue Labore in Emmerthal eröffnet

 

Die Firma Dr. Paul Lohmann® gibt die Eröffnung ihres neuen FEA-Labors (Forschung, Entwicklung und Anwendungstechnik) am Standort in Emmerthal in Deutschland bekannt. In den neuen FEA-Laboren werden in den Bereichen Pharma, Food sowie in weiteren Anwendungsgebieten maßgeschneiderte Projekte für Kunden realisiert.

 

Mit den neuen Laboreinrichtungen hat die Firma Dr. Paul Lohmann® ihre Laborkapazität verfünffacht und ist nun in der Lage, im Rahmen von Kundenanfragen vielfältige Forschungs- und Entwicklungsarbeit zu leisten. Des Weiteren bietet die Firma Dr. Paul Lohmann® ihren Kunden an, gemeinsam in ihrem Anwendungstechnik-Labor am Standort in Emmerthal Lösungen für spezielle Anwendungsfragen zu entwickeln. Ein Schwerpunkt der Entwicklungen liegt seit dem Ausbau des Labors im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel und Pharmawirkstoffe.

"Diese Investition hat zum Ziel neue Lösungen in Zusammenarbeit mit unseren Kunden zu entwickeln, um den Gewinn und die Produktivität unserer Partner durch innovative und passende Lösungen für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten zu erhöhen", sagte Dr. Uwe Günther, Geschäftsführer und CTO von Dr. Paul Lohmann®. "Unsere hoch qualifizierten FEA-Wissenschaftler sind Experten auf ihrem Gebiet. Wir arbeiten in den Betriebsstätten gemäß den GMP- und ISO-Anforderungen und verfügen über hochmoderne Labortechnologie".

 

Dr. Paul Lohmann GmbH KG | Hauptstrasse 2 | D-31860 Emmerthal | Telefon: 05155-630 | Telefax: 05155-635834 | sales@lohmann-chemikalien.de