Produktkatalog Produktsuche

Produktname, Synonyme,
Artikel-, CAS-, EINECS-Nr.

Calcium

Calciumsalze vom Hersteller

Calcium ist eines der am häufigsten vorkommenden Elemente in der Erdkruste. Es ist einem permanenten Wandel unterworfen. So wie es einen globalen Wasser- oder Kohlenstoffkreislauf gibt, existiert auch ein weltumspannender Calciumkreislauf, bestehend aus Assimilation durch Mikroorganismen, Ablagerung als Gestein, Verwitterung, Auflösung und erneuter Assimilation.

Physiologisch ist Calcium ebenfalls von zentraler Bedeutung. Knochen und Zähne bestehen aus Calciumverbindungen, unzählige neuronale und biochemische Prozesse basieren auf Calcium.

Eine Ernährung, die reich an Calcium ist, ist daher unabdingbar. Als Hersteller von Calciumsalzen können wir hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Für die Anreicherung von Lebensmitteln bieten wir zahlreiche Calciumsalze in verschiedenen Qualitäten an. Je nach gewünschtem Endprodukt, wie calciumangereicherte Milchprodukte, leisten wir anwendungstechnische Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Prozessen.

Nahrungsergänzungsmittel enthalten oft ein Calciumsalz zur Sicherstellung einer angemessenen Versorgung. Für diese Anwendung bieten wir als Entwickler und Hersteller eine Vielzahl von Calciumverbindungen mit unterschiedlichen physikalischen Parametern an, die unter anderem ein direktes Verpressen der Salze zu Tabletten erlauben, sich als rieselfähiges Granulat in Sachets verpacken lassen oder gelöst in Shots verarbeitet werden können.

Auch in pharmazeutischen Anwendungen, wie in Infusionslösungen, als Antacidum, in urologischen Anwendungen oder in diätetischen Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke, kommen unsere Calciumsalze zum Einsatz. Wir fertigen gemäß verschiedener Pharmakopöen, bei Bedarf nach Kundenspezifikation und stellen auch besonders endotoxinarme Qualitäten her.

In der Kosmetik finden unsere Calciumverbindungen als Puffer, Feuchthaltemittel oder Konservierungsstoff Verwendung.

Technische Anwendungen profitieren vor allem von unseren Möglichkeiten des particle engineering, mithilfe dessen wir Parameter wie Schüttdichte, Partikelgröße und die Löslichkeit der Salze variieren können.

So werden Kunststoffe durch spezifisch angepasste Calciumverbindungen stabilisiert. Calciumsalze dienen des Weiteren zur Herstellung von Schmierstoffen.

Die untenstehende Matrix gibt einen Überblick über unsere Calciumsalze.

 
Pharma
Nahrungs­ergänzungsmittel
Lebensmittel
Personal Care
Technische Anwendungen