Industrielle Applikationen

Technische Applikationen

Produktkatalog Produktsuche

Produktname, Synonyme,
Artikel-, CAS-, EINECS-Nr.

Bauchemie

Aus dem sehr großen Bereich der bauchemischen Additive bieten wir eine Gruppe von Metallsalzen an, die als Erstarrungsverzögerer und Erstarrungsbeschleuniger in Zement- und gipsbasierten Systemen zum Einsatz kommen. Dr. Paul Lohmann GmbH KG Lohtragon® Erstarrungsbeschleuniger und Verzögerer können in Putzen, Klebern, Fugen- und Ausgleichsmassen eingesetzt werden.

In der Regel benötigen portlandzementhaltige Binder wie Kalk-Zement-Putze einen Erstarrungsbeschleuniger, um nach dem Auftrag in möglichst kurzer Zeit eine Bearbeitung der Oberflächen durchführen zu können. Dieser Auftrag wird immer häufiger maschinell durchgeführt. Auf der Baustelle wird die fertig abgemischte Komponente in Silos gelagert und bei der Applikation mit Wasser versetzt. Der Arbeitsprozess gliedert sich dann in mindestens zwei Stufen: Erstens dem eigentlichen Auftrag auf den Untergrund und zweitens das anschließende Glätten.

Eine Bearbeitung der ausgehärteten Oberfläche ist selbstverständlich auch ohne Beschleuniger möglich, allerdings erst nach vielen Stunden Standzeit. Lohtragon® Beschleuniger verkürzen die Erstarrungszeit und ökonomisieren den Arbeitsprozess damit erheblich. Auch für Vorhaben bei tiefen Außentemperaturen können sie eingesetzt werden.

Unsere Produkte eignen sich für Feststoffmischungen, die erst unmittelbar vor der Applikation mit Wasser versetzt werden. Alle Produkte sind halogenfrei. Die Körnung unserer Additive ist kompatibel mit den in der Regel sehr feinen Binderkomponenten Gips und Zement, so dass eine Entmischung verhindert wird.

Zum Ersatz von Lithiumcarbonat in schnellbindenden Ausgleichsmassen durch Lohtragon® bieten wir lithiumfreie Produktvarianten an. Unsere Formulierungen erzielen dabei mindestens die gleichen mechanischen Eigenschaften wie lithiumhaltige Produkte. Auch die Menge an benötigten Aluminaten lässt sich in unseren Rezepturen optimieren.

Gipshaltige Systeme müssen in der Regel verzögert werden. Die Erstarrungszeit nicht verzögerter Gipse beträgt in der Regel nur Minuten, was eine sorgfältige Verarbeitung nahezu unmöglich macht. Hierzu bieten wir eine Auswahl feinteiliger, mit Gips kompatibler Produkte an, wie Lohtragon® 36V, Lohtragon® SCI oder Lohtragon® CA.